Folie1Die Universität Salzburg/Fachbereich Kommunikationswissenschaft hat in Kooperation mit dem Public Relations Verband Austria (PRVA) die erste umfassende österreichweite Studie über „PR-Praxis in Österreich“ durchgeführt und die relevanten Ergebnisse wurden nun präsentiert.
Das Fazit durch PRVA Präsidentin Ingrid Vogl: „Wir haben in Österreich sehr viele, hochqualifizierte PR-Treibende in Agenturen, Unternehmen und NPOs“, betont „Gleichzeitig aber sehen wir, dass noch mehr berufsfremde Personen PR betreiben. Darunter leiden die Qualität und das Image der ganzen Branche.“

Die Details finden sich auf der Website des PRVA.