iStock_000023854934Small_©franckreporterBilder, Bilder, Bilder. Wir praktizierten es schon in der Printwelt, wir hören es in Seminaren für digitales Marketing, wir lesen es in Blogs und wir lernen es in der Praxis in den sozialen Netzwerken: Ohne Bilder geht gar nichts. Weder beim privaten Netzwerken, noch in der professionellen Kommunikation. Aber wo sollen Fotos und Vidas veröffentlicht werden?
In „Futurebiz“ erschien gestern dazu ein interessanter Artikel. Ein besonders wichtiger Hinweis: Wir dürfen nicht in Kanälen denken, müssen die Kanäle aber bei der Content Distribution berücksichtigen.